Willkommen

Das Studienseminar Osnabrück unterstützt die Personal- und Unterrichtsentwick-
lung an den berufsbildenden Schulen in der Region (Süd-) Weser-Ems. Als nach-
geordnete Dienststelle der Niedersächsischen Landesschulbehörde engagiert sich
das Studienseminar Osnabrück gemeinsam mit der Universität Osnabrück in Ko-
operation mit der Hochschule und den berufsbildenden Schulen für eine erfolgreiche
Qualifizierung der Lehrkräfte. Die gemeinsame Zielsetzung ist guter Unterricht für
die Schülerinnen und Schüler und damit eine erfolgreiche Ausbildung der Fachkräf-
te von morgen.

Weiterlesen...


 Der Umzug naht

 

Noch wird gebaut, aber in wenigen Monaten wird der Umzug über die Bühne gehen.

Hier ein Bild vom April 2018.

 

 

Dies ist die Internetpräsenz des Studienseminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen.

In Osnabrück gibt es darüberhinaus die Studienseminare für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen, für das Lehramt an Gymnasien sowie für das Lehramt für Sonderpädagogik.

 Während der Herbstferien ist das Sekretariat von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt.

 

  Mo.-Do.: 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

   Fr.: 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr

 

 

Wenn Sie sich als zukünftiger Referendar/zukünftige Referendarin für die Ausbildung bei uns interessieren, finden Sie wesentliche Informationen HIER.

Das Studienseminar Osnabrück für das Lehramt an berufsbildenden Schulen möchte die Ausbildungsschulen bei der Unterrichts-, Personal- und Schulentwicklung unterstützen. Über die Ausbildung der zukünftigen Lehrkräfte mit unterschiedlichen Fachrichtungen und Unterrichtsfächern und über Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften gehört die Ausgestaltung zukunftsorientierter Unterrichtskonzeptionen und die Unterstützung der berufsbildenden Schulen bei der Entwicklung schuleigener Curricula zu den konkreten Handlungsfeldern.

Das Studienseminar ist im ehemaligen "Hotel zum Westerberg" untergebracht. Dem 1901 fertiggestellten, inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wird im Buch "Baudenkmäler Niedersachsens", Band 32, OSNABRÜCK, überdurchschnittlicher gestalterischer Aufwand "mit städtebaulich wirksamer, geschickter Ecklösung" bescheinigt. Im 1927 angebauten Saal wurden bei Renovierungsarbeiten Wandmalereien eines unbekannten Künstlers entdeckt. Sie sind einzigartig in der Osnabrücker Region und stilistisch dem Design Art Deco zuzurechnen.

Studienseminar Osnabrück für das Lehramt an berufsbildenden Schulen * Blumenthalstraße 32 * 49076 Osnabrück
Tel.: 0541 - 18 163 78-0 * Fax: 0541 - 18 163 782 * Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla theme