Bedeutung von Nachhaltigkeit für die berufliche Bildung

Drucken

 


 

„Unsere größte Herausforderung im 21. Jahrhundert ist es, die einstweilen noch abstrakt erscheinende Idee einer nachhaltigen Entwicklung zur Realität für alle Menschen dieser Erde zu machen."

(UN-Generalsekretär a.D. Kofi Annan)

 

Sensibilisierung der Mitarbeiter „von morgen“

Bei einem Blick auf Zeitungsartikel, Werbeanzeigen bzw. dem Internetauftritt verschiedener Unternehmen wird schnell deutlich, dass in der Unternehmens- und Wirtschaftspolitik bereits vielfältige Initiativen, Strategien, Konzepte und Modelle eines nachhaltigen Wirtschaftens integriert sind. Doch zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele innerhalb der ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimension bedarf es nicht nur eines technologischen Fortschritts. Eine ausschlaggebende Rolle spielen die Mitarbeiter eines Unternehmens. Sie müssen die Relevanz der Thematik in ihrer alltäglichen, operativen Tätigkeit erkennen und Potenziale für nachhaltiges Wirtschaften nutzen. Neben einer Sensibilisierung für die Thematik ist bei den Mitarbeitern „von morgen“ somit eine gezielte Förderung von Kompetenzen notwendig, die sie zur Bewältigung dieser Arbeiten befähigen. 

 

Bedeutung der beruflichen Bildung

Für diese Aufgabe ist insbesondere die berufliche Bildung geeignet, da sie zusätzlich zur allgemeinen Bildung berufsspezifische Aspekte berücksichtigt und so eine Umsetzung im Berufsalltag erleichtert. Umso erstaunlicher ist es, dass im Diskurs über eine Bildung für nachhaltige Entwicklung die berufsbildende Schule lange Zeit eher im Hintergrund stand. Derzeit wird jedoch verstärkt an der Umsetzung in der beruflichen Bildung und somit auch einer stärkeren Vernetzung von Theorie und Praxis gearbeitet. Zahlreiche Aktivitäten und Modellversuche belegen dies. An diesen Aktivitäten wird deutlich, dass nicht mehr gefragt wird ob und warum, sondern wie und mit welchen Methoden das Konzept der Nachhaltigkeit in der beruflichen Aus- und Weiterbildung umgesetzt werden kann.

 

Umsetzungsideen und Praxisbeispiele finden Sie unter "Umsetzungsbeispiele".

 

Studienseminar Osnabrück für das Lehramt an berufsbildenden Schulen * Blumenthalstraße 32 * 49076 Osnabrück
Tel.: 0541 - 18 163 78-0 * Fax: 0541 - 18 163 782 * Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla theme